Wels als erste Nicht-Landeshauptstadt beim Subventions-Checker

Es werden jetzt die Daten des Rechnungsabschlusses 2015 und 2016 veröffentlicht. Künftig werden die Zahlen nach Erstellung des jeweiligen neuen Rechnungsabschlusses jährlich ergänzt. Bei der Visualisierung werden die Kategorien (Ausgaben Ordentlicher und Außerordentlicher Haushalt) „Allgemein“, „Private Kinderbetreuung“, „Verkehr“, „Wirtschaft“, „Jugend“, „Sport“, „Fachhochschule“, „Beteiligungen“, „Soziales inklusive Wohnbau“, „Gesundheit“ sowie „Kunst, Kultur und Kultus“ abgebildet. Zusätzlich können Einschränkungen nach der Art des Transfers vorgenommen werden: „Pflichtsubventionen“, „Ermessenssubventionen“, „Transfers öffentlichen Rechts“ und „Sonstige“.

Kennzahlen nach Art des Transfers laut Rechnungsabschluss (ohne Einschränkung auf Kategorie):
 

Art des Transfers RA 2015 RA 2016 Veränderung
Transfers öffentlichen Rechts 28,98 Mio. 29,78 Mio. +3,4 %
Sonstige 11,98 Mio. 10,15 Mio. -15,3 %
Pflichtsubventionen 8,07 Mio. 8,80 Mio. +9,0 %
Ermessenssubventionen 2,23 Mio. 1,71 Mio. -23,7%
Gesamt 51,27 Mio. 50,43 Mio. -1,6 %