Finanzdaten

Offener Haushalt ist ein Portal für Finanzdaten aus dem öffentlichen Sektor.

Derzeit stehen die Rechnungsabschlüsse aller Gemeinden Österreichs seit dem Jahr 2001 zur Verfügung. Die Datengrundlage bilden die Gemeindefinanzdaten der Statistik Austria. D.h. es ist für die Anwenderin und den Anwender nicht notwendig, die Daten der eigenen Gemeinde einzugeben, diese sind bereits hinterlegt. Die Gemeinden haben aber die Möglichkeit, Gemeindefinanzdaten auch selbst hochzuladen (z. B: den Voranschlag). Erkennbar ist das auf der jeweiligen Gemeindeseite bei den Downloads, hier ist dann "(Quelle: Gemeinde)" angegeben. Die Daten, die die Gemeinden selbst hochgeladen haben, haben für die Visualisierungen immer Vorrang vor den Daten der Statistik Austria.

Wichtig für das Verständnis der Systematik sind folgende Begriffe:

Weiters ist zu Beachten, dass nur die Gemeindehaushalte dargestellt werden. Viele Gemeinden haben unterschiedliche Leistungen auch ausgegliedert (auf eigene Rechtsträger privaten oder öffentlichen Rechts). Die Finanzdaten der Ausgliederungen sind daher nicht enthalten. Für sämtliche Darstellungen werden der ordentliche und außerordentliche Haushalt einer Gemeinde herangezogen.

Grundsätzlich haben Gemeinden nur Zugang zu ihren eigenen Daten. Jede Gemeinde kann entscheiden, ob sie ihre Daten und Visualisierungen freischalten möchte, sodass diese öffentlich einsehbar sind.

Weiterführende Informationen