Das Glas ist halb voll: 50% online.

Im Februar 2019 ist es nun endlich soweit: Wir haben die 50-Prozent-Marke überschritten! Somit haben mehr als die Hälfte aller Gemeinden Österreichs die Freischaltung Ihrer Finanzdaten auf Offenerhaushalt.at vorgenommen.

Vorbild sind immer noch die oberösterreichischen Gemeinden mit fast 80%, gefolgt von niederösterreichischen mit nun 60% und Salzburger Gemeinden mit über 55%. Schlusslichter sind Gemeinden in der Steiermark und Tirol mit gerade einmal einem Viertel. Ein Blick auf die Größenklassen zeigt, dass alls Gemeinden über 20.000 Einwohner dabei sind und es vor allem bei ganz kleinen Gemeinden bis 2.000 EinwohnerInnen noch das meiste Potenzial gibt.

Aus den Zugriffszahlen von Offenerhaushalt.at erfährt man, dass

  • in Schnitt ca. 4.000 - 5.000 Besucher pro Monat
  • in über 3 Minuten durchschnittliche Aufenthaltsdauer
  • knapp 5 Aktionen pro Besuch ausführen.
Tags: